Realschule Nettetal
Realschule Nettetal
Realschule Nettetal

E-Mail:


Kennwort:


Realschule Nettetal
 

Realschule Nettetal  Passwort vergessen?

Realschule Nettetal  zur Anmeldung

Realschule Nettetal
2  |  Startseite  |  Unsere Schule  |  Termine  |  Kontakt  |  News der Schulleitung  |  Suche
  Unsere Schule  Realschule Nettetal  Leitbild  Realschule Nettetal  Physik
use (the) web
Physik
Physik

Die Umwelt der Schüler/innen wird zunehmend technisch/ physikalisch geprägt. Der Physikunterricht der Realschule bindet die außerschulischen Erfahrungen und Kenntnisse der Jugendlichen in den Lernprozess ein und nutzt sie zum beschreibenden, erschließenden und erklärenden Vorgehen.

Die Schüler/innen planen gemeinsam Experimente, führen sie durch und werten die Versuchsergebnisse aus; sie erarbeiten, formulieren und mathematisieren schließlich physikalische Gesetzmäßigkeiten. Das Stationenlernen, die Expertenmethode, die Partner- und Gruppenarbeit fördern die Motivation, die Teamfähigkeit und die Selbstständigkeit der Jugendlichen. Aus den durch die Richtlinien für das Fach Physik vorgegebenen Inhalten sollen hier nur einige Punkte herausgehoben werden.

  • Die Schüler/innen erwerben insbesondere in der Erprobungsstufe Kenntnisse, die sie zu einem sicherem Verhalten im Verkehr befähigen.
  • Das Thema „Energie“ wird vielfältig beleuchtet. So zeigt der Physikunterricht u.a. Möglichkeiten auf, Energie zu sparen. Er vermittelt Basiswissen zu konventionellen und erneuerbaren Energieformen und soll die Jugendlichen befähigen, später als mündige Bürger/innen konstruktiv an der Entscheidung über die Energiepolitik mitzuarbeiten.
  • Die Schüler/innen leben in einer von Medien geprägten Umwelt. Durch Schulung im verantwortlichen Umgang mit den Geräten der Telekommunikation und der Unterhaltungselektronik sollen die Schüler/innen neben der Funktion der Geräte auch lernen, gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Außerschulische Lernorte, Exkursionen zu Kraftwerken, Betriebsbesichtigungen etc. ergänzen den Unterricht und gewährleisten, dass die Schüler/innen den Nutzen des erworbenen Unterrichtswissens realisieren.